Mittwoch, 18. September 2019

Notruf Feuerwehr: 112

Jahrhunderthochwasser in Oelsa

Beitragsseiten

Auch die Ortslage Oelsa blieb vom Jahrhunderthochwasser 2002 nicht verschont.

Nach den unglaublichen Niederschlägen des 11. und 12. August trat der durch unser Dorf fliesende Bach über die Ufer. Danach glich Oelsa einer Seenlandschaft.Auch das Gerätehaus der Feuerwehr blieb vom Hochwasser nicht verschont.
Nach dem sich das Wasser wieder zurückzog zeigte sich erst das ganze Ausmaß der Zerstörungen. Nicht nur das sehr viele Keller voller Wasser liefen, auch große Teile der Fußwege wurden zerstört .

Drucken

Info

Besucherzähler

Heute : 35

Gestern : 128

Besucher seit 2002 : 38394

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

Info

 

Wir sind Online seit dem

05. April 2002

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok